Wilderswil, 18. Mai 2021

 

FDP.Die Liberalen Wilderswil, Haupt- und Parteiversammlung,

Dienstag, 18. Mai 2021, Hotel/Restaurant Bären Wilderswil

 

Rück- und Ausblick des Vorstandes

 

Rückblick 2020

Für uns Liberalen war das vergangene Jahr geprägt durch die Gesamterneuerungswahlen der Einwohnergemeinde.

Bis es am 26. Juni 2020 zur Nomination der 21 Kandidierenden kommen konnte, wurden einige Gespräche mit möglichen Kandidierenden geführt.  Der Fleiss wurde belohnt.

Das Jahr 2020 startete mit grossem Tatendrang - Mitte März kam abrupt unser Leben zum Stillstand.

Wir alle standen vor einer völlig neuen Situation - und trotz allem - haben wir immer wieder das Beste aus den unmöglichen Situationen gemacht. Sogar auch als viele von uns dachten,  dass mit der Öffnung des Lockdowns im Sommer das Gröbste überstanden ist und uns die zweite Welle im Herbst extrem "in die Schranken" wies.

Die geplanten Wahlanlässe, bis auf den nass kalten windigen 10. Oktober auf dem Vorplatz beim VOLG Wilderswil, fielen leider aufgrund von COVID-19, ins Wasser. Somit erfolgte unser Wahlkampf praktisch ausschliesslich in schriftlicher Form, wie z.B. mit der Wahlzeitung und von "Mund zu Mund".

Die intensiven Vorbereitungen der Gemeindewahlen sowie die der Gemeindegeschäfte wurden von der Bevölkerung belohnt.

Dem Vorstand ist es gelungen aus allen Alters- und Berufsgruppen motivierte Wilderswilerinnen und Wilderswiler zu nominieren.  Auch war der Vorstand hinsichtlich der Förderung von Frauen für die Dorfpolitik ebenso erfolgreich. 

Die Urnenwahl vom 8. November 2020 honorierte die Sektion (siehe Medienbericht vom 9. November 2020).

Bedingt durch die Corona-Pandemie war es nicht möglich, im Dezember die Altjahrs-Gemeindeversammlung durchzuführen, stattdessen erfolgte am 20. Dezember 2020 eine Gemeindeurnenabstimmung. Die Geschäfte wurden durchschnittlich mit erfreulichen 80 % gutgeheissen.  U.a. wurde dem Verpflichtungskredit von 1.34 Mio. Franken für den Ersatzbau der Tagesschule und dem Neubau des 3. Kindergarten zugestimmt.

Die Legislaturperiode der Jahre 2017-2020 ging somit still zu Ende und die austretenden Mitglieder des Gemeinderates und der Kommissionen konnten leider nicht gebührend verdankt und verabschiedet werden.

Hans Sterchi, 8 Jahre Finanzkommission; Gertrud Schmied, 8 Jahre Gemeinderätin und Vorsteherin Kultur- und Soziales und  Marianna Lehmann, 8 Jahre Gemeinde- und Gemeinderatspräsidentin danken wir ganz besonders für ihre jahrelangen, ausserordentlichen und unermüdlichen Einsatz zu Gunsten der Einwohnergemeinde.

 

Ausblick 2021

Unsere Sektion setzt sich für Ausbildungs- und Arbeitsplätze u.a. in der neu erschlossenen Gewerbezone Flugplatz  ein, welche es gilt zu halten und vor allem Neue zu schaffen.  Indem wir mithelfen die entsprechenden und unterschiedlichsten Rahmenbedingungen zu unterstützen.

Dank unserer Mithilfe können die neuzeitlichen Schulinfrastrukturen durch die Sanierung des Schulhauses 1907 sowie der Ersatzneubau der Tagesschule und des Kindergartens in den nächsten Jahren realisiert werden.

Weiter gehört unser Engagement der attraktiven Wohn- und Arbeitsgemeinde Wilderswil sowie der Region.

Damit wir uns weiterhin für eine gesunde Weiterentwicklung zum Wohle unseres Dorfes  einsetzen können, haben wir uns für das Jahr 2021 zusätzlich zum Ziel gesetzt, Mitglieder zu werben und sie für unsere liberale  Arbeit für die Gemeinde und die Region zu gewinnen. Die Unterstützung unserer Mitglieder und Sympathisanten ist dabei ein sehr wichtiger Bestandteil. Wir zählen auf deren Mithilfe - Vielen Dank.

Vorstand FDP.Die Liberalen Wilderswil

18.05.2021